Technik-Forum Hanomag e. V.

Logo des Technik Forum Hanomag

Von Hanomag-Freunden im Umfeld der Hanomag IG wurde im März 1998 der gemeinnützige Förderverein zur Errichtung des Technik-Forum Hanomag in Niedersachsen e.V. (kurz TFH) gegründet.

Sein Ziel ist die Schaffung eines allgemeinen Hanomag-Museums, das durchaus aber auch andere Sammlungen aufnehmen würde, um damit zusätzliches Publikum anszusprechen.

Die Umsetzung des Vorhabens wird im Großraum Hannover vorbereitet, wo auch heute noch – über 160 Jahre nach Gründung des Unternehmens durch Georg Egestorff – bei Komatsu Hanomag Maschinenbau betrieben wird und zahlreiche Menschen die Historie des Unternehmens nachvollziehen möchten.

Den Finanzbedarf deckt der Verein neben Sponsoring durch einen Beitrag von gegenwärtig 40,00 € für Einzelpersonen, juristische Personen oder Unternehmen nach Selbsteinschätzung, mindestens aber 300,00 €, zzgl. einer Aufnahmegebühr von 5,00 €, bei Fälligkeit durch ein Lastschriftverfahren. Durch die Gemeinnützigkeit des Technik-Forum Hanomag sind Spenden steuerlich abzugsfähig.

Getreu dem Grundsatz, auch über den „Hanomag-Teller” zu schauen, haben sich einige Vereinsmitglieder des Technik-Forum Hanomag seit 2001 im Arbeitskreis Technik- und Industrie-Geschichte in Hannover (AK TIG) engagiert. Gemeinsam mit Vertretern der Stadt und anderer am Standort ansässiger Institutionen und Ver- einigungen wird mit gezielten Aktionen auf die Industrie-Geschichte in Hannover hingewiesen.

Nach einem Auto-Korso auf Spuren der Industrie-Geschichte quer durch Hannover, veranstaltet 2002 im Rahmen von „Oldtimer beim TÜV”, wurde zu „100 Jahre Motorflug” das Jatho-Projekt durchgeführt. (Siehe Internetpräsenz www.karl-jatho-projekt.de). Diesem Hannoveraner gelang 1903, immerhin 4 Monate vor den Gebrüdern Wright in den USA, der erste Flug mit einem Motordrachen. Dieses historische Datum wurde mit einem flugfähigen Nachbau und einer großen Jubiläumsausstellung ab 18. August 2003 am Flughafen Hannover-Langenhagen angemessen gewürdigt.

Zur Zeit wird an neuen Projekten gearbeitet. Zum Einen wird der legendäre Hanomag Weltrekord Diesel nachgebaut, zum Anderen ist eine Buchreihe im Entstehen. Titel: „Es begann in Hannover – Technik, die die Welt verändert”.

 

Kontaktadressen / Vorstand

Alfred Rosai sen., Vorsitzender
c/o Andreas Asche · Geschäftsstelle TFH e.V.
Weetzener Landstraße 112
30966 Hemmingen-Westerfeld
 

Horst-Dieter Görg, Stellv. Vorsitzender
Nonnenkamp 17
31139 Hildesheim

Telefon:
Telefax:
eMail:
 

(0 51 21) 8 48 56
(0 51 21) 98 15 78
h-dieter@goerg-hi.de
 

Andreas Asche, Stellv. Vorsitzender und
Geschäftsstelle TFH e.V.
Weetzener Landstraße 112
30966 Hemmingen-Westerfeld
 

Telefon:
Telefax:
eMail:



tfh@hanomag-museum.de

 

Kurt Theopold, Schriftführer
Paulinenstraße 30
32657 Lemgo

Telefon:
Telefax:
eMail:

(0 52 61) 18 91 91

theopold-lemgo@t-online.de

 

Telefon:
Telefax:
 



 

 

Nach oben

 

 

Gesponsert und © 2003 - 2016 PHOENIX Werbung, Service & Communication · www.phoenix-werbeagentur.com